Nachrichten und Mitteilungen der Kirchgemeinde Lützschena

 

 

Unsere Gottesdienste

 

09.01. 10.30 Uhr Schlosskirche, Gottesdienst mit Abendmahl und Kindergottesdienst, Pfr. i. R. Dr. Schleinitz

16.01. 10.30 Uhr Schlosskirche, Gottesdienst, Pfr. Voigt

23.01. 10.30 Uhr Schlosskirche, Gottesdienst mit Abendmahl und Kindergottesdienst, Pfr. Häußler

30.01. 10.30 Uhr Schlosskirche, Gottesdienst, Pfrn. z. A. von Truchsess

06.02. 10.30 Uhr Schlosskirche, Familiengottesdienst „Brot für die Welt“, mit Laienprediger Friedemann Schmidt, Pfr. Voigt, Frau Heinze

13.02. 10.30 Uhr Schlosskirche, Gottesdienst mit Abendmahl und Kindergottesdienst, Pfr. Voigt

 

 

Kinderkreis im Kinderhaus Lützschena

dienstags 14.45 Uhr mit Frau Heinze am 18.01., 01.02.

 

 

Krabbelgruppe (0-3 Jahre) in Wahren regional – nicht in den Schulferien

Informationen bei Frau Wawerka Tel.: 0176/96013531

 

 

Christenlehre / Kinderkirche – nicht in den Schulferien

1. Klasse mittwochs 15.00 Uhr

2.+3. Klasse dienstags 15.30 Uhr

4. Klasse mittwochs 16 Uhr

5.+6. Klasse dienstags in Wahren 17 Uhr

 

 

Kinderchor

mittwochs 16 Uhr in der Schlosskirche

 

 

Konfirmanden (Klasse 7-9)

dienstags 18.30 Uhr in Wahren mit Pfr. Voigt und Pfr. Häußler – nicht in den Schulferien

 

 

Junge Gemeinde

dienstags Themenabend in Wahren 19 Uhr

freitags Quasselabend in Lindenthal 20 Uhr

 

 

Chor

mittwochs 20 Uhr in Möckern

 

 

Frauenkreis und Alte Gemeinde

dienstags 17 Uhr im Pfarrhaus am 04.01., 01.02.

Bitte rufen Sie bei Frau Kersten (4619034) an, wenn Sie den Fahrtdienst benötigen.

 

 

Ökumenischer Bibelkreis

freitags 19.00 Uhr in der Lebens L.u.S.T. in Wahren, Georg-Schumann-Str. 326 am 28.1.

 

Weihnachten in der Hainkirche

Der Altar steht in neuem Glanz da! Wir danken dem Restaurator Willi Sitte aus Dresden für diese Weihnachtsfreude. Zwei Engel geben auf dem Altar Gott die Ehre. Allen, die in der Kirche gearbeitet haben, den Baufirmen und denen, die sauber gemacht haben wie auch den Krippenspielerinnen und Krippenspielern danken wir von Herzen und wünschen eine gesegnete Weihnachtszeit. Die Weihnachtszeit endet übrigens erst am letzten Sonntag nach Epiphanias, in diesem Jahr sehr spät erst am 13. Februar 2011.