Die Silhouette von Lützschena-Stahmeln. Der Schornstein steht schon nicht mehr.

Willkommen in Lützschena-Stahmeln!

Die Ortschaft Lützschena-Stahmeln, welche durch Eingemeindung seit dem 1.1.1999 ein Bestandteil der Stadt Leipzig ist, besteht aus den Ortsteilen Lützschena und Stahmeln. Sie liegt im Nordwesten der Stadt, an den Flüssen Elster und Luppe. Kennzeichnend sind weiterhin die hervorragende Wohnlage und außerordentlich günstige Verkehrsanbindungen.
Die einzigartige Flußauenlandschaft mit zugehörigem Schloßpark, der Bismarckturm mit seinem weiten Blick über das Land, die Wege auf den Dämmen der Luppe sowie kreuz- und quer durch den Auenwald haben die Ortschaften nicht nur an den Wochenenden zum beliebtem Fuß- und Radwanderstützpunkt, sowie zum Ausgangspunkt für Naturerkundungen und Ausritte werden lassen. Gepflegte Gaststätten befinden sich im Ort.  Für die Wirtschaftsentwicklung stehen das Güterverkehrszentrum auf einer Fläche von ca. 360 ha, die traditionsreiche Stahmelner Mühle, die Großdruckerei der Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft, das Verwaltungsgebäude des TÜV Sachsen, einer Produktionsstätte der Fa. Porsche und zahlreiche andere Unternehmen.
Gern informieren wir Sie über unsere Ortschaft auf den nachfolgenden Seiten.

weiter

Öffentliche Auslegung B-Plan 354 Gewerbrpark Stahmeln 19.08. - 18.09.2014

Vorlagen für Ortschaftsratssitzungen